Jahreshauptversammlung 2014

Datum/Uhrzeit: 13.02.2014, 20.15 - 21.30 Uhr
Versammlungsort: Obersulm-Willsbach, Gaststätte Rössle
Vorsitzende: Anni Schmidt
Schriftführerin: Dr. Heidi Kübler
Zahl der erschienenen Mitglieder: 10

TOP 1 Begrüßung durch die 2. Vorsitzende

Frau Heidi Herdel-Furtner eröffnet die Hauptversammlung, verliest die Tagesordnung, die per Brief allen Mitgliedern am 27.01.2014 frist- und formgerecht bekannt gemacht wurde. Die Versammlung wurde satzungsgemäß einberufen, die Beschlussfähigkeit ist gegeben und die Tagesordnung wird in der vorliegenden Form angenommen. Änderungen bzw. schriftliche Anträge zur Tagesordnung wurden nicht vorgebracht. Das Protokoll der letzten Hauptversammlung wurde vorgelesen und in der vorliegenden Form angenommen.

Rückblick auf 2013: Der Kurs "Heilfasten mit Obst und Gemüse" von Anni Schmidt im Februar 2013 war gut besucht. Herr Schrecker hielt am 20.03. einen sehr informativen Vortrag über Akupunkt-Massage nach Penzel. Herrn Engelhardt hatten wir 2013 zweimal im Programm, einmal am 24.04. mit einem Vortrag „Heilsteine-Taschenapotheke“ und am 16.10. mit einem Workshop „Erlebniskreis Steinheilkunde“, die beide auf positive Resonanz stießen. Der Vortrag von Frau Corinna Eisele am 15.05. zum Thema „Übersäuerung“ war sehr gut besucht mit 32 Zuhörern. Die Kräuterwanderung am 4.07. mit Frau Laidig fand bei bestem Wetter statt mit 15 Teilnehmern. Der Jahresabschlußvortrag am 13.11. zum Thema Astrologie war mit 5 Teilnehmern nur schwach besucht. 

TOP 2 Kassenbericht mit Kassenprüfungsbericht

Der Kassenwart, Herr Karl-Heinz Kübler, stellt seinen Jahresbericht und den Kassenbericht vor (Kassenbericht als Anhang).
Im vergangenen Jahr wurden die Steuererklärungen von 2010, 2011, 2012 abgegeben. Im Januar 2014 wurde der Jahresabschluss für 2013 erstellt.
Die Kassenprüfung wurde durchgeführt am 29.01.2014 durch Carmen Spönle und Jaqueline Eckstein. Es gab keine Beanstandungen.

TOP 3 Entlastungen

Carmen Spönle beantragt die Entlastung des Vorstandes.
Der Vorstand wurde für das Jahr 2013 einstimmig entlastet.

TOP 4 Jahresprogramm 2014

Frau Herdel-Furtner stellt das Jahresprogramms 2014 vor.

TOP 5 Anträge von Mitgliedern

Es sind keine schriftlichen Anträge eingegangen.

TOP 6 Verschiedenes

Frau Jägle regt an, wieder einmal einen Vortrag über Blutgruppendiät ins Programm aufnehmen. Ebenso regt sie an, einen Workshop zum Pendeln anzubieten mit Peter Langer aus Horkheim (Monika und Peter Langer, Siebenbürgenstraße 3, 74081 Heilbronn, Tel. 07131/2031562), Vorträge zur Graphologie, zum Mondkalender, zu LifeWave und zur Zubereitung von Chai Latte mit Gewürzen (Andrea Ruf, Zweiflingen) würden sie interessieren. Frau Reichert schlägt vor bei Herrn Engelhardt wegen eines Räucherworkshops anzufragen. Eine Exkursion zum Calendula-Kräutergarten wird ebenfalls wieder gewünscht. Aromatherapie wäre auch ein interessantes Thema, ebenso Farbpsychologie, -therapie, Naturheilkunde und alte Menschen, Krebstherapie bei Tieren. Damit hat der Vorstand bereits Anregungen für die Programmgestaltung 2015 von den Mitgliedern erhalten.